Voller Stolz verkünden wir einen weiteren Erfolg von Jana Aigner und dem Stakkato Gold Sohn Sunday's Gold. 

Beim Turnier in Feldbach/STMK konnten sie mit zwei tollen Nullrunden in Gelände und Springen den österreichischen Meistertitel bei den Junioren mit nach Hause nehmen. 

Im Gelände hatten sie den einzigen Fehlerfreien Ritt. 

Wir sind unglaublich stolz auf diese Leistung dieses jungen Paares. Dieser Erfolg in ihrer ersten Saison bei den Junioren lässt auf eine tolle Zukunft hoffen. 

 

Einen tollen Einstand feiern Sunday's Gold und Jana Aigner bei ihrem ersten Turnierstart. 

Beim CCN-A in Stadl Paura konnten sie die V100 mit ihrem Dressurergebnis beenden und ließen damit die Konkurrenz hinter sich. Dies bedeutete auch den Sieg in der Landesmeisterschaft der Junioren.

 

Sehr erfolgreich waren sie auch beim CCN-A in St. Martin. Hier erreichten sie den 3. Platz. 

 

Bereits kurz darauf stand der erste internationale Start in einer CCI1* Prüfung an. Auch hier konnten sie die Prüfung ohne Hindernisfehler abschließen.

 

 

 

Unsere Stella di Gianni hat bis über die Grenzen hinaus begeistert und so wird sie ihren neuen Besitzern in Spanien viel Freude bereiten. 

Als letztes Fohlen aus der Zucht von Johann Breinesel fiel uns der Abschied besonders schwer. Von Anfang an begeisterte sie uns mit ihrem Charakter und ihrem korrekten Fundament. In der Bewegung zeigte sie sich als wahre Galoppiermaschine.

Wir wünschen ihr und den Besitzern alles Gute und freuen uns sehr, dass sie die österreichische Zucht und uns im Ausland vertreten wird. 

 

Astrid Listberger hat den Fürstenball Nachkommen „Ferrero Noir“, geboren 2016, aus unserer Zuchtstute „Sunshine“ als Jährling erworben und selbst ausgebildet. Auf den ersten Turnieren konnte der hübsche Rappwallach mit seinem tollen Charakter voll überzeugen und erzielte sehr gute Wertnoten.

Da unsere Zuchtstute Chattanooga dieses Jahr kein Fohlen erwartete, konnte sie zeigen, dass sie mit ihren 17 Jahren noch top fit ist und auch im Sport noch zu glänzen weiß. Mit der 14 Jährigen Jana Aigner ging sie dieses Jahr einige tolle Runden im Parcours bis 1,15 m. Ihre vielseitigen Qualitäten stellten sie bei der Landesmeisterschaft der Vielseitigkeitsreiter in Stadl Paura dar. Mit einer sehr guten Dressur und null Fehlern aus Springen und Gelände, konnten sie den Landesmeistertitel mit nach Hause nehmen.